Energie

Behaglich wohnen und Energie sparen

Selten gehen Umweltschutz und wirtschaftliches Handeln eine solch fruchtbare Allianz ein wie beim energieeffizienten Bauen und Sanieren. Jedes Kilowatt Strom, jeder Liter Heizöl oder jedes Kilo Pellets, das nicht verbraucht wird, ist ein wertvoller Beitrag für eine gesunde Umwelt und reduziert zugleich die regelmäßig anfallenden Betriebskosten. Und angesichts der aller Wahrscheinlichkeit nach weiter steigenden Energiekosten wird diese Ersparnis an Bedeutung gewinnen.

Energieverbrauch

Damit Sie behaglich wohnen, müssen Sie nicht nur die Heizungsanlage betreiben. Die Erwärmung von Trink- und Brauchwasser, Wärmeverluste vom Keller bis zum Dachfenster und beim Lüften müssen ebenso bedacht werden. Da kann einiges Hauses gibt Ihnen der Energiepass.

Energiepass

Es gibt zwei Varianten des Energiepasses: Der verbrauchsorientierte Energiepass orientiert sich an den tatsächlichen Verbrauchsdaten der Vergangenheit. Dabei fließt auch das Nutzerverhalten der Bewohner in die Bewertung ein. Der bedarfsorientierte Energiepass ermittelt den theoretischen Energiebedarf eines Gebäudes durch ein technisches Gutachten auf der Basis baulicher Aspekte: Heizungsanlage, Qualität der Fenster oder Dämmung werden bewertet, nicht aber das Verhalten der Bewohner. Der Energiepass kann im Sinne einer Bestandsaufnahme der erste Schritt zu wirtschaftlichen Sanierungsmaßnahmen sein. Beim Neubau ist die Erfassung des Energiebedarfs unumgänglich und für jeden Bauherren ein zentraler Bestandteil der wirtschaftlichen Planung. Welcher Energiepass für Sie der richtige ist, dazu beraten unsere Energieberater Sie gern und umfassend. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.

Umweltschutz mit allem Komfort

Wer heute umweltbewusst und individuell baut, saniert und wohnt, genießt jeglichen gewünschten Komfort - und zwar bei günstigen Betriebskosten und ruhigen Gewissens. Denn energetisches Bauen und Sanieren sorgt für eine so gute Dämmung der Fassade, dass der Wärmeverlust minimiert und dennoch ein hervorragendes Wohnklima erreicht wird. Auf der anderen Seite wird die Energieversorgung optimiert. Mit Solaranlagen und Wärmepumpen erzeugen Hausbesitzer Energie unabhängig vom Weltmarkt und seinen Preissteigerungen.

Regenerative Energien

Doch umweltfreundliches Bauen und Sanieren hat viele Dimensionen. Photovoltaik, Solarthermie, Erdwärme, Luftwärmepumpe oder Grundwasserwärmepumpe? 3-Liter-Haus, Passivhaus, Niedrigenergiehaus, Nullenergiehaus oder gar Plusenergiehaus? Regenerative Energien und nachwachsende Rohstoffe am Bau? Wer umweltbewusst bauen möchte, dem stehen viele Wege offen. Der BDZ Neubau unterstützt Sie gern und fundiert dabei, Ihren individuellen Weg zum energieeffizienten Bauen zu finden und einzuschlagen. Wir haben umfangreiche Erfahrungen mit umweltgerechten Bauprojekten und Technologien gesammelt. Nutzen Sie diesen Erfahrungsvorsprung: Sie erreichen uns per E-Mail und unter Telefon 0911 96 50 70.

IMMO-NEWS

Unsere Leistung ist messbar!

kundenbewertung-immoscout

Hier sehen Sie live unsere Kundenbewertungen bei ImmobilienScout24, von Mietern, Käufer, Vermietern und Verkäufern.

Wenn Sie mit unseren Leistungen zufrieden waren, würden wir uns auch über Ihre ehrliche Bewertung sehr freuen!

>> zu den Kundenbewertungen

Auch ein Profi
braucht einmal Hilfe!

 

Tippgeber